Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Urheber- und Kennzeichnungsrecht
Der Autor ist bestrebt die Urheberrechte zu beachten. Dies betrifft in allen Publikationen insbesondere die Texte, die verwendeten Grafiken, Fotoaufnahmen, Tondokumente und Videosequenzen. Er ist bestrebt Texte, Grafiken, Fotoaufnahmen, Tondokumente und Videosequenzen selbst zu erstellen und zu nutzen oder auf lizenzfreie zurückzugreifen. Es gilt, dass innerhalb dieses Internetauftritts alle angeführten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Waren- und Markenzeichen uneingeschränkt den Bestimmungen der jeweils gültigen Besitz- und Kennzeichnungsrechte der jeweils eingetragenen Eigentümer unterliegen. Die bloße Nennung allein läßt nicht den Schluß zu, dass Markenrechte nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Die Verwendung und Vervielfältigung der Texte, Grafiken, Fotoaufnahmen, Tondokumente und Videosequenzen in jeder Art bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

2. Onlineangebot
Der Autor übernimmt keinerlei Haftung und Gewähr für die Vollständigkeit, Korrektheit, Qualität und Aktualität der bereitgestellten Anbote und Informationen. Dies betrifft auch die missbräuchliche Verwendung der dargebotenen Informationen durch Dritte. Jegliche Haftungsansprüche gegen den Autor sind grundsätzlich, sofern ihm nicht grobfahrlässiges Verschulden nachgewiesen wird, ausgeschlossen. Dies betrifft auch jene materiellen oder immateriellen Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen, unabhängig von deren Korrektheit oder Vollständigkeit, entstanden sind. Alle Anbote sind unverbindlich und freibleibend. Der Autor behält sich ausdrücklich das Recht vor, jederzeit und ohne Ankündigung, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

3. Datenschutz:
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

4. Verweise und Links:
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von "stallinger.at" liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem "stallinger.at" von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. "stallinger.at" erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich "stallinger.at" hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses:
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen
Hlawna GmbH., Rottweg 83, 5020 Salzburg

1. Allgemeines:
Sämtliche Lieferungen und Leistungen der Hlawna GmbH.erfolgen ausschließlich aufgrund des AGB und der DINNORMEN bzw. ÖNORMEN Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform und gelten nur für den jeweiligen einzelnen Geschäftsfall.

2. Anbote / Bedingungen:
Sämtliche Anbote unserer Firma sind freibleibend und unverbindlich. Ein Vertragsabschluss kommt erst durch die Übersendung einer Auftragsbestätigung zustande. Widerspricht der Käufer Abänderungen vom Anbot in dieser Auftragsbestätigung nicht binnen 5 Werktagen, so gilt der Vertrag im Sinne der Auftragsbestätigung als zustandegekommen. Mündliche oder fernmündliche Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung, ansonsten sie als nicht vereinbart gelten.

3. Lieferung :
Der Beginn der Arbeiten ist, wenn nicht ausdrücklich ein Fixtermin vereinbart wurde, stets unverbindlich.

4. Befreiung von der Erfüllung:
Für nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verschuldete Arbeitsverzögerungen unsererseits haften wir nicht, ebenso haften wir nicht für den von uns unverschuldeten Lieferverzug unserer Vorlieferanten, für Lieferverzug auf Grund von Maschinenbruch, ungünstigen Witterungsverhältnissen , höhere Gewalt, Streik, und ähnliches. In diesen Fällen verzichtet der Auftraggeber auf sein Vertragsrücktrittsrecht und auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art. In diesen Fällen können wir – ohne für uns nachteilige Rechtsfolgen – vom Vertrag ganz oder teilweise zurücktreten oder die Erfüllung entsprechend der Arbeitsverzögerung hinausschieben und verzichtet in diesem Fall der Käufer auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen aus welchen Titeln auch immer.

5. Preise / Zahlungen:
Wenn nichts anderes vereinbart wurde, sind unsere Rechnungen binnen 30 Tagen, ohne jeden Abzug spesenfrei und bar zu bezahlen. Sollte der Auftraggeber Überweisungen mit Bankspesen zu Lasten Empfänger durchführen, so sehen wir die Leistung der Rechnungsbegleichung als nicht vollständig erfüllt und wird der Spesenbetrag nachgefordert. Schecks und Wechsel werden nur nach besonderer Vereinbarung und nur zahlungshalber und nicht an Zahlungs statt angenommen; sämtliche Spesen gehen zu Lasten des Auftraggebers. Die Aufrechnung mit Gegenforderungen, welcher Art immer, des Auftraggebers ist nicht zulässig und bedarf einer besonderen Vereinbarung. Bei überschreiten des Zahlungszieles, bei Annahmeverzug und bei Terminverlust werden Verzugszinsen von 6% p.a. vereinbart. Im Fall der Säumnis ist der Auftraggeber verpflichtet, neben den Verzugszinsen auch sämtliche gerichtlichen und außergerichtlichen Betreibungskosten zu ersetzen.

6. Transport / Frachtkosten:
Wenn nichts anderes vereinbart wurde, is eine einmalige Pauschale für das An- und Absiedlen auf die Baustelle im Preis inkludiert. Jede weiter An- und Absiedlung wird in Rechnung gestellt.


7. Gewährleistung / Schadenersatz / Produkthaftung:
Geregelt durch die DIN-Normen und ABGB


8. Mängelrüge:
Geregelt in der DIN-Norm


9. Erfüllungsort / Gerichtsstand:
Erfüllungsort für sämtliche Verpflichtungen aus dem Vertrag ist der Sitz unserer Firma, sohin 5020 Salzburg. Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten über das Bestehen oder Nichtbestehen eines Vertragsverhältnisses und für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus einem solchen Vertragsverhältnis vereinbaren die Parteien Zuständigkeit des nach dem Sitz unserer Firma örtlich und sachlich zuständigen Gerichtes.

10. Anzuwendendes Recht:
Es gilt ausschließlich österreichisches Recht als vereinbart.